editing disabled

Folker Schweizer: Aktuelle Erscheinungsformen linksextremistischer Gewalt in Berlin, in: Verfassungsschutz Thüringen: Linksextremistische Gewalt – Gefährdungen, Ursachen und Prävention, 9. Symposium des Thüringer Landesamtesfür Verfassungsschutz am 4. November 2010, Erfurt 2010, S. 14-28

Inhalt

Der Autor, Leiter des Stabes im Verfassungsschutz Berlin, berichtet über Überlegungen und Analyseergebnisse des Berliner Verfassungsschutzes zur linken Gewalt in Berlin. Zunächst stellt der Text die Struktur der autonomen Szene in Berlin dar (950 von 2.220 linksextremistischen Personen gehören diesem Spektrum an). Anschließend befasst er sich mit den Ergebnissen der Studie „Linke Gewalt in Berlin“ des Berliner Verfassungsschutzes. Linksextremistische Gewaltstraftaten hätten seit 2007 deutlich zugenommen. Sie fänden vornehmlich in verdichteten Räumen statt, würden zumeist aus Gruppen begangen und richteten sich gegen die Strukturen von Politik und Wirtschaft. Der Autor beklagt, es gebe ein „gesellschaftliches Umfeld, das die Taten entschuldigt oder rechtfertigt.“ (S. 27).