editing disabled

Offenes Posting für rechtsmotivierte Militanzdelikte (Verdachtsfälle, ohne Gewähr).

2018



Januar

  1. 24./25.1. Würzburg. Eine katholische Kirche wird mit rechtsgerichteten Grafittis besprüht. https://www.br.de/nachrichten/unterfranken/inhalt/wuerzburger-weihbischof-schockiert-ueber-schmierereien-100.html
  2. 3./4.1. Fürth. Bedrohung/SB. Der Briefkasten der ehemaligen Sprecherin des örtlichen "Bündnis gegen Rechts" wird mit "Heute Rot - Morgen Tod" (sic!) besprüht. http://www.br.de/radio/bayern1/morddrohungen-gegen-fuerther-nazi-gegnerin-100~_node-d47715f1-03b3-4648-b1c3-6680dd628e6e_-8f28b2ff9a4261e5da3ec0b8bdb3b03630065c77.html
  3. 3.1. Herzogenaurach. SB. Das Treppenhaus eines Firmengeländes wird mit rechtsextremen Parolen und Zeichen beschmiert. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/3830029
  4. 1.1. Cottbus. In einer Cottbuser Flüchtlingsunterkunft werden drei afghanische Asylbewerber von Unbekannten angegriffen und in erheblichem Maße verletzt. https://www.tag24.de/nachrichten/attacke-in-cottbuser-fluechtlingsheim-staatsschutz-eingeschaltet-d491360







  • *Vorläufige Zählung. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern versteht sich als Diskussionsgrundlage und wird ständig überarbeitet bzw ergänzt.
  • ** Diese Aktionen entsprechen nicht unseren Relevanzkriterien und werden daher in der Statistik nicht berücksichtigt.
  • Erläuterungen: SB=Sachbeschädigung, KV=Körperverletzung